Radwelten

im Thüringer Becken

Auf über 200 km ausgebauten und beschilderten Radwegen kommen Pedalritter im Thüringer Becken voll auf ihre Kosten. Die touristischen Hauptrouten verlaufen entlang der Flussauen von Unstrut, Wipper und Gera. Über zahlreiche Abzweigungen und thematische Radwege gelangt man durch unberü​hrte, malerische Landschaften in das Innere des Thüringer Beckens und begibt sich damit auf die Spuren von 400.000 Jahren Menschheitsgeschichte(n). Mit Rückenwind und genügend Luft in den Reifen wünschen wir allseits gute Fahrt durch das Thüringer Becken.

UNSER TIPP

Radroutenplaner

Für eine individuelle Radroutenplanung durch das Thüringer Becken empfehlen wir den Thüringer Radroutenplaner. Hier geht`s lang:

UNSER TIPP

Stadtführungen

Wer nicht auf eigene Faust die Landeshauptstadt erkunden möchte, der schließt sich einer Führung an. Regelmäßig stehen klassische Rund- gänge durchs historische Zentrum auf dem Programm bei denen die Geschichte Erfurts lebendig wird. Mit dem iGuide oder dem VideoGuide kann man die Stadt multimedial entdecken.

Unsere Radwege im Überblick